Das Buchkinder-Senckenberg-Projekt

 

 

Eine Gruppe von Grundschulkindern besucht zweimal das Frankfurter Senckenberg Naturmuseum und erhält spannende Einblicke: eine Führung durch die Ausstellung und einen "Blick-hinter-die-Kulissen". Anschließend findet ein mehrwöchiger Buchkinderkurs in der jeweiligen Einrichtung statt, während dem die Kinder ihre Eindrücke zu einem gemeinsamen Buch verarbeiten können. Was hat mir am besten im Museum gefallen? Oder was fand ich ganz komisch? 

 

Wir freuen uns über die Kooperation mit dem Senckenberg Naturmuseum.                      

                                                                       

 

 

 

Der erste Kurs fand 2014 mit Kindern der Kita im Apfelviertel statt, das letzte Projekt startete Anfang April mit dem Hort Büdinger Straße in Eckenheim - am 27. Juni haben die Buchkinder der gespannten Öffentlichkeit ihr Werk im Rahmen einer Lesung im Naturmuseum Senckenberg präsentiert.


Am 31. August wird im Senckenberg Naturmuseum eine Bilderausstellung zum Projekt eröffnet, die bis zum 31. Dezember zu sehen ist:

 

 

Die Teilnahme an allen Projekten war Dank der freundlichen Unterstützung durch die KfW-Stiftung kostenfrei.  Bitte melden Sie sich unter quente@bau-undbuchkultur.de, wenn Sie Interesse an einem Projekt in Ihrer Einrichtung haben.